03.07.2015 08:53 Alter: 2 yrs

Die neue Kurth KB25 – Eine Maschine für alle Fälle


Im Juni haben wir wieder eine neue KB25 fertiggestellt und an einen überzeugten Kurth Kunden übergeben. Das Gerät ist mit einer vollhydraulischen Rohrdreh-Vorrichtung HV 245 D ausgestattet sowie mit einer Spülpumpe, die 24 bar Druck bzw. ein Volumen von 150 l/min liefern kann. Das Gerät ist weiterhin ausgerüstet mit Seilschlagwerk, Kompressor, Hilfslafette und einem Bohrkopf, der effektiv 5.000 Nm Drehmoment aufbringt. Die KB25 eignet sich somit hervorragend für diverse geotechnische Aufgabenstellungen wie zum Beispiel  verrohrtes Trockenbohr-verfahren oder Seilkernbohrungen.

Ein Deutz Motor mit modernster Motorsteuerung, Abgastechnologie und Lärmschutzhaube gibt dem kompakten Bohrgerät hohe Leistungsreserven und angenehmen Bedienkomfort.