15.09.2020 19:15 Alter: 40 days

KB 13 – ein erstaunliche Erfolgsgeschichte


Die KB 13 ist und bleibt ein bemerkenswertes Bohrgerät! Ob im Brunnenbau, Spezialtiefbau, in der Geotechnik und dem Kampfmittelräumdienst, als Hammer-Bohranlage, unter Tage, auf dem Wasser, in der Luft, im eisigen Polargebiet oder unter brennender Wüstesonne, elektrisch, diesel- oder benzingetrieben, es scheint keine Grenzen für diese Allround-Maschine zu geben.

Jetzt haben wir eine KB 13 mit Rohrdrehvorrichtung RDV 219 ausgestattet.  Da auf eine hydraulische Drehdurchführung verzichtet wurde, werden die Rohre mechanisch gespannt, z. B. mit einem Akku-Schlagschrauber. So bleibt der „Drehtisch“ vergleichsweise klein, leicht und vor allem preisgünstig.

 

Wer außer KURTH kann das?

 

Techn. Daten: Antriebsmotor: 28 kW,   Gerätebreite: 0,8 m,   Gewicht: 1.900 kg