18.03.2019 18:46 Alter: 155 days

KB 13 Einsatz in West Afrika


Im Februar haben wir ein KB 13 Bohrgerät im Rahmen eines außergewöhnlichen Projektes in Afrika übergeben. Aufgabe war es, ein passendes Gerät zur Erkundung nichtmetallischer Rohstoffe nach Mauretanien zu liefern und die Bedienmannschaft vor Ort mit der neuen Technik vertraut zu machen.

Die Geräteübergabe wurde im Rahmen eines Festaktes mit dem Generalsekretär des mauretanischen Bergbauministeriums, der deutschen Botschafterin in Mauretanien, Vertretern des OMRG (Office Mauretanien des Recherches Géologique), der BGR (Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe) sowie der Comdrill GmbH und der Kurth GmbH gebührend zelebriert, siehe BGR website: https://www.bgr.bund.de/DE/Home/homepage_node.html

Neben Schneckenbohrtechnik und verrohrten Trockenbohrungen im Lockergestein wurde auch die Spülbohrtechnik mit Doppelkernrohren im Fels durchgeführt. Dabei war die Vielseitigkeit und einfache Handhabung der KB 13 von entscheidendem Vorteil, um den neuen Geräteführern die Bedienung der KB 13 und die zur Lösung der Aufgabe nötigen Bohrtechniken nahe zu bringen.

Jetzt liegt es an den Anwendern, die gestellten Aufgaben erfolgreich umzusetzen und Bohrproben aus Teufen bis zu 60 Metern zu gewinnen.

Mit dem richtigen Gerät – der leistungsfähigen KB 13 - sind die Voraussetzungen dafür geschaffen. Wir wünschen dem neuen Bohrteam viel Erfolg!